Herzlich willkommen auf un\erer Weltnetz\eite

Erstellungsdatum: 22.03.2011
Kategorie: Wichtiges
Deutschland verdankt seinen Aufstieg zu einem leistungsfähigen Industriestaat im 19. Jahrhundert seinem einheimischen Energieträger – der Kohle –, dem Genie seiner Ingenieure, Techniker und Wissenschaftler und der Zuverlässigkeit und Intelligenz seiner Arbeiter sowie einem dem Wohle der Allgemeinheit dienenden Banken- und Finanzwesen, das die riesigen Investitionen finanzierte (das Börsengesetz von 1896 verbietet Termingeschäfte und erschwert die Spekulation sowie den Einfluß der Londoner City auf die deutsche Wirt-schaftspolitik).

Nach den napoleonischen Kriegen erweiterte Großbritannien konsequent seine politische Vorherrschaft in der Welt. Seine Macht beruhte seit dieser Zeit auf drei Säulen:...
Erstellungsdatum: 29.11.2010
Kategorie: Wichtiges
Gemäß den Verträgen von Versailles, St. Germain und Trianon von 1919 verblieben etwa 2,4 Millionen Deutsche im neu entstandenen polnischen Staat, 3,3 Millionen Deutsch-Österreicher verblieben in der neu gegründeten Tschechoslowakei, an die 600.000 in Ungarn, weitere rund 600.000 im neu gegründeten Jugoslawien und 800.000 in Rumänien...